Sicherheitsberatung, Psychologische Deeskalation und Krisenbewältigung

Bedrohung und Aggression, Risiken und Gefährdungen können in den unterschiedlichsten Situationen auftreten und haben eines gemeinsam - sie kommen immer plötzlich, überraschend und oft mit Vehemenz. Aggressionen und Gewaltakte können dabei von Fremden / Aussenstehenden oder Mitarbeitern aus dem eigenen Haus ausgehen.

In der Praxis müssen innerhalb kürzester Zeit Entscheidungen getroffen werden, Stress entsteht und es ist keine Zeit, Dritte um Rat zu fragen. Personen, welche potentiell in sicherheitskritische und personengefährdende Situationen kommen können müssen sich deshalb im Vorfeld auf diese Szenarien vorbereiten, um Handlungsabläufe zu vereinbaren und angemessenes Verhalten zu trainieren.

Die psycholgischen Schulungen, Beratungen, Sicherheitstrainings und -maßnahmen werden für

  • Unternehmen, Institute und öffentlich-rechtliche Einrichtungen
  • Gruppen / Teams und Einzelpersonen

durchgeführt.

Sie sind immer auf die handelnden Personen und deren Arbeitsumfeld abgestimmt. Maßnahmen allgemeiner Art sind ungeeignet, konkrete Verhaltensrichtlinien für kritische Situationen an die Hand zu geben.

Ihre Mitarbeiter sollen lernen, wie Sie sich kritischen Situationen verhalten sollen? Oder der Akut-Fall für ihr Unternehmen oder betroffene Mitarbeiter ist bereits eingetreten? Nehmen Sie Kontakt zu mir auf und lassen Sie uns besprechen, wie Sie unterstützt werden können.

Bei größeren oder internationalen Projekten stehen internationale Expertenteams wie z.B. ADATO International GmbH zur Verfügung. Die Interventionsunterstützung durch Dipl.-Psych. Harry Kehr und Sicherheitsexperten findet im gesamten deutschsprachigen Raum statt. In bestimmten Situationen findet die Betreuung von Personen auch im Ausland direkt vor Ort statt.